Klassik

Adventkonzert – Klassik & Barock


Attilio Cremonesi studierte Klavier, Orgel und Komposition am Conservatorio Nicolini in Piacenza, historische Tasteninstrumente an der Schola Cantorum Basiliens sowie Dirigieren. Als Organist konnte er nationale und internationale Wettbewerbe gewinnen. Als Solist und als Kammermusiker gastierte er bei den wichtigsten Festivals und an Theatern in Europa, Nord- und Südamerika, Japan, Nordafrika und Australien. Seine CD-Aufnahmen wurden mit Preisen der internationalen Kritik bedacht. Durch sein Wirken als musikalischer Assistent von René Jacobs rückten die Oper- und Orchesterleitung in den Mittelpunkt seines Interesses und es folgte eine rege Tätigkeit als Dirigent, die ihn an so bedeutende Häuser wie u.a. die Staatsoper Berlin, das Theater an der Wien, das Théâtre des Champs-Elysées in Paris, das Teatro La Fenice in Venedig, die Netherlands Opera in Amsterdam sowie das Théâtre du Capitole in Toulouse, führte. Seit einigen Jahren widmet er sich verstärkt den historischen Hammerklavieren, insbesondere zusammen mit seiner Duopartnerin Anna Fontana dem vierhändigen Klavierrepertoire. In Klagenfurt dirigierte er zuletzt Händels Guilio Cesare in Egitto.

Programm:

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
Georg Friedrich Händel: Wassermusik Suite Nr. 2 D-Dur HWV 349
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 88 G-Dur Hob I:88


Vergangene Termine