Klassik

Adventkonzert


Die Adventkonzerte im Stephansdom laden zu Momenten des Innehaltens ein - Momente, in denen man sich dem Trubel und der Hektik der Vorweihnachtszeit entziehen kann, um sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen.

Diese stimmungsvollen Abende werden mit feierlicher Kammermusik, den schönsten Adventliedern und einigen ausgewählten Texten zum Advent gestaltet und von den Solisten des Wiener KammerOrchesters meisterhaft interpretiert.
Programm mit Trompete und Gesang: Werke von W. A. Mozart, J. S. Bach, F. Schubert, J. Haydn und anderen sowie die schönsten Adventlieder und ausgesuchte Texte

Tickets Kunst & Kultur – ohne Grenzen
Tel: 01 / 581 86 40
tickets@kunstkultur.com
www.kunstkultur.com

Wiener KammerOrchester
Das Wiener KammerOrchester wurde im Jahr 1946 gegründet. Der ehemalige Chefdirigent Carlo Zecchi und die Gastdirigenten Yehudi Menuhin und Sandor Vagh waren für das Orchester besondere Partner. Chefdirigenten der jüngeren Vergangenheit waren Philippe Entremont, Ernst Kovacic, Christoph Eberle und Heinrich Schiff. Seit 2004 arbeitet das Wiener KammerOrchester mit dem Associate Guest Conductor Joji Hattori zusammen.

Im Mai 2008 wurde Stefan Vladar zum neuen Chefdirigenten des Wiener KammerOrchesters ernannt. Die Liste der prominenten Dirigenten, Solisten, Sängerinnen und Sänger beweist einmal mehr die internationale Bedeutung des Wiener KammerOrchesters: Piotr Anderszewski, Martha Argerich, Rudolf Barshai, Lidia Baich, Cecilia Bartoli, Elena Bashkirova, Elisabeth Batiashvili, Teresa Berganza, Ian Bostridge, Rudolf Buchbinder, Thomas Carroll, Gianluca Cascioli, Helene Grimaud, Edita Gruberova, Friedrich & Paul Gulda, Theodor Guschlbauer, Clemens & Veronika Hagen, Viviane Hagner, Lynn Harrell, Heinz Holliger, Janine Jansen, Kiri Te Kanawa, Angelika Kirchschlager, Patricia Kopatchinskaja, Francois Leleux, Elisabeth Leonskaja, Oleg Maisenberg, Xavier de Maistre, Sir Neville Marriner, Viktoria Mullova, Anna Netrebko, Gianandrea Noseda, Ernst Ottensamer, Emmanuel Pahud, Vasily Petrenko, Günter Pichler, Thomas Quasthoff, Julian Rachlin, John Relyea, Vadim Repin, Fazil Say, Benjamin Schmid, Peter Schmidl, David Stern, Richard Stoltzman, Antoine Tamestit, Uto Ughi, Maxim Vengerov, Stefan Vladar, Radovan Vlatkovic, Jörg Widmann, Hanna & Bruno Weinmeister und Thomas Zehetmair. Das Orchester hat eine regelmäige Zusammenarbeit mit dem Arnold Schoenberg Chor, der Wiener Singakademie, dem Wiener Kammerchor, den Wiener Sängerknaben und dem Hamburg Ballett.

Das Wiener KammerOrchester gibt eine Vielzahl von Konzerten im Wiener Konzerthaus. Neben den Zyklen Matineen und Internationale Preisträger ist das Orchester Gast in der Reihe Symphonie Classique und Stimmen im Grossen Saal des Wiener Konzerthauses. Darüber hinaus ist es bei wichtigen Veranstaltern und Konzerthäusern gerne gesehen: zuletzt etwa beim Beethoven Fest Bonn, in der Kölner Philharmonie, der Philharmonie München, beim George Enescu Festival Bukarest, beim MiTo Festival und Rovereto Festival und ebenso regelmässig beim Haydn Festival Eisenstadt, beim Carinthischen Sommer und beim Linzer Brucknerfest. Das internationale Ansehen des Wiener KammerOrchesters dokumentiert sich durch Tourneen u. a. nach Japan, China, Taiwan, Korea, USA, Südamerika und Indien sowie sein regelmssiges Auftreten in nahezu allen europäischen Metropolen.


Vergangene Termine