Vortrag

Adolf Krischanitz spricht über Hundertwasser


Die kuratierte Gesprächsreihe mit renommierten KünstlerInnen und WeggefährtInnen von Friedensreich Hundertwasser nimmt Ihren Auftakt mit dem berühmten internationalen Architekten Adolf Krischanitz, der am 22. April 2016 um 18 Uhr im KUNST HAUS WIEN zu Gast ist. Krischanitz widmet sich insbesondere den architektonischen Aspekten im Werk Hundertwassers, wie den Baumietern, den begrünten Dächern und seinem Manifest zur Architektur als „dritter Haut“ des Menschen.
Eintritt frei. Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte um Anmeldung unter anmeldung@kunsthauswien.com


Vergangene Termine