Literatur · Theater

Adele Neuhauser & Christian Dolezal - Plötzlich Shakespeare


Stadttheater Wels

4600 Wels, Kaiser-Josef-Platz 50

Do., 17.12.2020

19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Eine brüllkomische szenische Lesung mit Adele Neuhauser als Rosa und Christian Dolezal als William Shakespeare mit Musik von Peter Wesenauer.

Wenn Mann und Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt! Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt. In den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert: William Shakespeare. Rosa darf erst wieder zurück in die Gegenwart, wenn sie herausgefunden hat, was die wahre Liebe ist. Keine einfache Aufgabe: Während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Körper kappeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte.

Plötzlich Shakespeare von David Safier ist im Rowohlt Taschenbuchverlag erschienen.

Besetzung:
Rosa: Adele Neuhauser
William Shakespeare: Christian Dolezal
Violine: Susanne Hehenberger
Klavier: Peter WesenAuer