Musical · Theater

The Addams Family



Die Addams Family steigt wieder aus der Gruft ! Die bizarre und wundervoll teuflische Familie - Familien-Motto: "Sic gorgiamus allos subjectatos nunc!", was ungefähr bedeutet "Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!" - erwacht zu neuem Leben !

Zehntausende Besucher im ganzen deutschen Sprachraum können nicht irren: Seit der Premiere gastierte das Musical mit dem sensationellen Uwe Kröger als Gomez Alonzo Lupold Addams und der großartigen Edda Petri als Morticia A. Addams, geborene Frump in Zürich, Wien, München, Berlin und kommt in diesem Oktober endlich zum zweiten Mal wieder nach Wien !

Die bizarre und wundervoll teuflische Familie steigt wieder aus der Gruft und erwacht zu neuem Leben ! Die höchst liebenswerte Ansammlung von Exzentrikern lebt in der verfallenen Villa mitten im Central Park - und dort spukt es ganz gewaltig! Familienoberhäupter sind die elegant - unterkühlte (und offenbar un-tote) Morticia und ihr Gatte, der ihr in Liebe ergebene heißblütige Gomez.

Und Gomez muß den Albtraum eines jeden Vaters erleben: seine 18-jährige Tochter Wednesday, selbsternannte “Prinzessin der Finsternis“, hat sich verliebt - aber ihr Auserwählter, Lucas Beineke, stammt allerdings aus einer völlig „normalen“ Familie. Und diese Familie Beineke kündigt auch noch ihren Antrittsbesuch bei den Addams und ihrer zukünftigen Schwiegertochter an und so nehmen die Dinge beim gemeinsamen Dinner ihren chaotisch- gruseligen Verlauf.

Buch: Marchall Brickman & Rick Elice
Musik und Liedtexte: Andrew Lippa
Deutsche Übersetzung: Anja Hauptmann
Bassierend auf den Figuren von Charles Addams
Aufführungsrechte: Gallissas Verlag Berlin

Creative Team:
Produzent: Joachim Arnold
Regie: Andreas Gergen
Musikalische Leitung: Scott Lawton
Choreograph: Danny Costello
Bühne: Christian Floeren
Kostüme: Ulli Kremer

  • Mi., 25.10.2017

    20:00
  • Do., 26.10.2017

    16:00
  • Do., 26.10.2017

    20:00
  • Fr., 27.10.2017

    20:00
  • Sa., 28.10.2017

    16:00
  • Sa., 28.10.2017

    20:00
  • So., 29.10.2017

    16:00
  • So., 29.10.2017

    20:00