Musical · Theater

Adam Schaf hat Angst


Marcus Marotte eröffnet mit Kreislers nachdenklichen und doch so herrlich bösen Liedern die neue Sonderbar im Schauspielhaus.

Der alternde Schauspieler Adam Schaf hat den Zenit seiner Karriere längst überschritten. Jetzt sitzt er in der Garderobe, wartet auf seinen winzigen Auftritt und lässt die Stationen seiner Karriere Revue passieren: Ein wütender, giftiger, aber auch wehmütiger und letztlich resignierter Rückblick auf eine Generation, die den Aufbruch wollte und sich doch nur in den Stillstand manövrierte …

Regie: Christoph Batscheider
Mit: Marcus Marotte
Am Piano: Fabio Buccafusco


Vergangene Termine