Diverse Musik · Theater

Ach, Sie sind mir so bekannt



Ein nostalgischer Abend mit den schönsten Liedern der 20er Jahre!

Ort des Geschehens: „Eberhardt´s Cafe Grinzing“, New York, 1939. Dorthin zieht es Helly Möslein, eine amerikanische Sängerin und gebürtige Wienerin immer wenn sie das Heimweh packt. Heute spielt und singt dort ein neuer Pianist - Hermann Leopoldi - Emigrant aus Wien, der sie vom ersten Augenblick mit seinen Texten und Melodien fasziniert.

Trotz seines bewegten Lebens zwischen Wien, Buchenwald und schließlich New York sind seine Lieder voller Lebensfreude. Entschlossen, diesem unverbesserlichen Optimisten nicht mehr von der Seite zu weichen, wird sie seine Partnerin, sowohl im Leben, als auch auf der Bühne. Und der ungeheure Erfolg gibt ihr recht…!

Mit: Susanne Marik
Am Klavier: Béla Fischer

Buch und Regie: Gerald Szyszkowitz

  • Mo., 13.02.2017

    19:30
  • Mi., 01.03.2017

    19:30