Theater

Ach, Rainer - Poesie und Musik


Wer kennt sie nicht, Melancholie, Herzweh, Weltschmerz … Mit Rainer Maria Rilke wird das Traurigsein tröstlich und das Leiden klingt schön.

Eine Stunde zum Nach-Innen-Hören mit Gedichten und Cello-Solostücken.

Rezitation: Eva Tacha-Breitling
Cello: Edwin Vanecek


Vergangene Termine