Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/academy-of-st-martin-in-the-fields-6/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Academy of St Martin in the Fields - events.at

Klassik

Academy of St Martin in the Fields


Programm:

Felix Mendelssohn - Streichersymphonie Nr. 7 d-Moll

Joseph Haydn - Symphonie Nr. 77 B-Dur Hob. I:77

Ludwig v. Beethoven - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

Das 1958 von einer Gruppe führender Londoner Musiker gebildete und ohne Dirigenten arbeitende Ensemble trat erstmals am 13. November 1959 in der Kirche auf, der es seinen Namen verdankt. Ursprünglich von Sir Neville Marriner geleitet, erhalten der akademische Geist und die Flexibilität des ursprünglich kleinen Ensembles dessen Markenzeichen als Akademie. Diese Tradition wird auch unter dem jetzigen Music Director, dem Geiger Joshua Bell, fortgeführt.

Mit über 500 zum Teil preisgekrönten Aufnahmen ist die Academy, die 1982 bei den Salzburger Festspielen debütierte, das Kammerorchester mit den meisten Aufnahmen weltweit. Allein die von der Academy eingespielte Filmmusik zu Amadeus erhielt 13 Goldene Schallplatten, und der ebenfalls von der Academy aufgenommene Soundtrack zu Der Englische Patient wurde mit dem Academy Award© in der Kategorie „Beste Musik“ ausgezeichnet. Im März 2013 brachten das Orchester und Joshua Bell ihre erste Aufnahme bei Sony Classical – Beethovens 4. und 7. Symphonie – heraus.

Ihre erste Europatournee gab die Academy 1967, heutzutage spielt sie jährlich Hunderte von Konzerten mit 15 Tourneen in jeder Saison. In der Saison 2013/2014 geht die Academy zusammen mit dem Academy Chamber Ensemble in Großbritannien, Europa und den USA auf Konzerttournee. Der Erste Gastdirigent Murray Perahia leitet die Europatournee im November und Dezember, während Joshua Bell eine große Konzertreise durch die USA im März 2014 dirigiert.

Auf dem Programm der Spielzeit 2013/2014 stehen sechs Konzerte in London mit Symphonien von Beethoven, Strawinsky, Haydn und Mozart, Bach-Kantaten und Vaughan Williams’ Lark Ascending, mit dessen Einspielung 1971 die Academy eine ihrer größten Plattenerfolge feierte. Höhepunkt dieser Saison ist der 90. Geburtstag von Sir Neville Marriner, an dem zu seinen Ehren ein Konzert in der Londoner Royal Festival Hall gegeben wird; hierbei treten Sir Neville Marriner, Murray Perahia und Joshua Bell auf.


Vergangene Termine