Klassik

Academia Leopoldina


Einen Nachbarn zu haben, der Wolfgang Amadeus Mozart heißt, ist eine schwierige Ausgangsbasis. Vor allem dann, wenn man demselben Berufsstand angehört. Der Salzburger Komponist Sigismund Neukomm stellte sich der Aufgabe von 1778 – 1858 zwar ausgesprochen erfolgreich, zählt heute aber trotzdem zu den Unbekannten in seiner Geburts- und eben: Mozartstadt.

Herbert Lindsberger und die Academia Leopoldina spüren seinem spannenden Leben zwischen Salzburg, Wien, St. Petersburg, Paris und Rio de Janeiro nach, dies mit Musik von Michael und Joseph Haydn, von Mozart, und natürlich von Neukomm selbst, über den auch allerlei Biografisches und Kurioses zu erfahren sein wird.

Herbert Lindsberger Ideen und Texte
ACADEMIA LEOPOLDINA:

Julia Schick Sopran
Harald Fröhlich Sprecher
Fritz Kircher Violine
Gerswind Olthoff Violine
Herbert Lindsberger Viola
Marcus Pouget Violoncello
Johannes Gasteiger Kontrabass
Florian Podgoreanu Klavier


Vergangene Termine