Klassik

Academia Allegro Vivo


Die Academia Allegro Vivo steht für traditionellen Wiener Streicherklang. Zugleich ist das Orchester seit seiner Gründung durch Bijan Khadem-Missagh dem Gedanken der Völkerverständigung verpflichtet. Auch im Festspielhaus spannt der Klangkörper unter der Leitung seines Gründers den Bogen von der Heimat in die Ferne, von Mozart zu Nino Rota, von Erich Wolfgang Korngold zu Samuel Barber: Dessen "Adagio" verhalf seinem Schöpfer zu weltweiter Popularität.


Vergangene Termine