Klassik

Abschluss des Kurses für Akkordeon bei Friedrich Lips


Friedrich LIPS, Volkskünstler und Professor an der Russischen Gnessin Musikakademie, dessen vielseitige schöpferische Tätigkeit im Wesentlichen auch die jüngste Entwicklung des akademischen Bajans bestimmt. Unter den Absolventen seiner Klasse befinden sich etwa 40 Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Autor der Bücher: „Die Kunst des Bajanspiels“, „Die Kunst der Bajantranskription“ und "Es scheint, als wäre es gestern gewesen" sowie einer Reihe von Artikeln über die Bajankunst, übersetzt in mehrere Sprachen. Initiator, Verfasser und Herausgeber einiger Bände des Konzertrepertoires für Bajanisten, darunter die einzigartige „Anthologie für Bajan“ in 10 Bänden, hat mehr als 70 Werke für Bajan zur Uraufführung gebracht. Mitglied und Präsident von Jurien russischer und internationaler Wettbewerbe. Initiator und künstl. Leiter des alljährlichen intern. Festivals „Bajan und Bajanisten“ (seit 1989, Moskau). Seit 1996 Leiter der Lehrkanzel für Volksinstrumente der Russischen Gnessin Musikakademie (seit 2004 Lehrkanzel für Bajan und Akkordeon).


Vergangene Termine