Pop / Rock

Aber das Leben lebt


Zwei Jahre nach ihrem gefeierten Album „Hospital Years" mit „New Musketeers" meldet sich die Band zurück.

„Wiens beste Erwachsenenpopband" nannte Der Falter das Quartett, das sich zwei Jahre nach ihrem gefeierten Album „Hospital Years" mit „New Musketeers" zurück meldet. Ein Quartett sind sie erst seit kurzem - erweitert um „analoge Drums", wie Aber das Leben lebt selbst sie nennen. Auf dem neuen Album hat auch ein neu gewonnener Sinn für Zugänglichkeit und Verdichtung, für sanftes Aufschichten statt kontrollierter Dekonstruktion Einzug gehalten.

War der Erstling noch von Wolken verhangenen Arrangements geprägt, präsentieren sich Aber das Leben lebt zwar immer noch im Rahmen der kontrollierten Ernsthaftigkeit und der sinnvollen Reduktion, doch sind sie, sanft die Stimmung - und mit Mut zum Gestus auch die Stimme - (er)hebend, eine definitive Feel-good-Kappelle in ihrem ganz eigenen Tower of Song; in den sie sich die Beach Boys, Talk Talk und John Cale zum gemeinsamen Sangria Trinken (mit Strohhalm) einladen. Und Elvis kocht Paella.

http://www.aberdaslebenlebt.com/


Vergangene Termine