World Music · Diverse Musik

A Tribute to Courtney Jones


Am 19. März 2015 ist Courtney Jones völlig unerwartet von uns gegangen. Zwei Jahrzehnte war er eine Fixgröße in der Wiener Worldmusic-Szene. Als begnadeter Schlagzeuger und als Meister auf der Steelpan, dem Nationalinstrument seiner Heimat Trinidad und Tobago, hat er bei unzähligen Konzerten den Beat und Groove angegeben.

Geboren in Trinidad und aufgewachsen mit karibischen Rhythmen spielte er seit seiner Jugend Schlagzeug, Percussion und Steelpan, das Nationalinstrument von Trinidad und Tobago. Er lernte unter dem Meister der Steelpan Len Boogsie Sharpe mit der Steelband "Phase II Pan Grove" und trat im gesamten karibischen Raum, in den USA und in Japan auf. Als Mitglied der Reggeaband "Shaman" spielte Courtney Jones Schlagzeug und trat beim Jamaica Sun Splash Festival auf.

Seit 1995 lebte er in Österreich und arbeitet freiberuflich in ganz Europa und auch international als Schlagzeuger, Percussionist und “Panist”. In Wien gründete er unter anderem “Courtney Jones & De Funky Calypso Band” (Courtney Jones, Ali Tersch, Barnabas Juhazs, Gilbert Knotzer, Herb Pirker) und das Trio “Steelpan meets Kalimba” (Courtney Jones, Ali Tersch, Lore Grutschnig). Wir wollen mit diesem Konzert Courtneys Vermächtnis fortführen. Zu Ehren unseres lieben Freundes und musikalischer Weggefährten laden wir Sie zu einer Reise mit heißer Calypso- und Soca-Musik, Kalimba-Sounds und Funky Grooves ein. Das Trio “Steelpan meets Kalimba”war eines seiner letzten Projekte. Nach Konzerten in Kreta, und im letzten Jahr bei den Afrika Tagen, arbeiteten wir mit Courtney intensiv an der Musikproduktion, die wir ebenso präsentieren.


Vergangene Termine