Jazz

A tribute to Cannonball Adderley


[email protected] lässt die Zeit des Hard Bop und des Soul Jazz, der mit dem Namen Cannonball Adderley untrennbar verbunden ist, aufleben. Neben Kompositionen seiner Sidemen Joe Zawinul („Mercy, Mercy, Mercy“, „Walk Tall“, …) und Bobby Timmons („This Here“, …) sowie seines Bruders Nat Adderley („Worksong“, „Jeannine“, …) werden selten zu hörende Stücke wie „Gemini“, aber auch bekannte Standards wie „High Fly“ in Arrangements und im Stil von Cannonball zum Besten gegeben.

Josef Burchartz – Trompete, Herbert Schedlmayer – Piano, Johnny Leonhartsberger – Sax, Klaus Zalud – Drums, Franz Griesler – Bass


Vergangene Termine