Pop / Rock · Hip-Hop

Sketches on Duality



Sketches on Duality ist ein Hip Hop-Spoken Word -Jazz Quintett aus dem Herzen der pulsierenden Wiener Musikszene.

Sketches on Duality eröffnen mit ihrer Mischung aus Hip-Hop, britischem Rap und Jazz eine Welt der Möglichkeiten. Den fünf Musikern aus Wien geht es darum Akzente zu setzten und zu zeigen, dass es vor allem die Vielfalt ist die unsere Welt so besonders macht. Dies ist besonders in den kraftvollen live Performances der Band zu spüren. Hip-Hop gespielt mit der Energie einer Rock Band, gespickt mit feinen Phrasierungen und poetischen Texten. Es geht um Liebe, ums Menschsein, um den Versuch das Leben mit wissenschaftlichen Theorien und Erkenntnissen zu erklären um schlussendlich doch wieder feststellen zu müssen, dass einzig das Herz die richtigen Entscheidungen treffen kann. Als Stretch Music bezeichnet, lädt der Sound zum Tanzen ein, will mitreisen, Grenzen sprengen und energetisieren. Ein Konzert mit Sketches on Duality ist jedes Mal ein Erlebnis. Der charmante Frontman Jahson the Scientist zaubert mit seiner Bühnenpräsenz jedem ein Lächeln ins Gesicht, während die Band stolz ist eine live Band im klassischen Sinne zu sein und die Musik und die Performance stets jedem Venue und jedem Publikum aufs Neue anpasst. Auch ausgedehnte Instrumental Soli kommen dabei nicht zu kurz und verleihen jedem Konzert einen extra Kick.

Die Musik sprüht vor Positivität und Lebensfreude. Das wichtigste Element in den Songs von Sketches on Duality ist der Rhythmus bzw. der Groove. Das Schlagzeug und der Bass scheinen manchmal daher zu schaukeln oder zu wanken nur um kurze Zeit später in einen treibenden Beat zu wechseln. Hoher Kontrast zwischen den Teilen der Songs sorgt für ein Überraschungsmoment und durch ausschmücken der Musik mit sangbaren Hooklines, aufgeteilt zwischen Gitarre und den Keyboards bleibt die Musik immer nah am Zuhörer und wird nie selbstsüchtig.

Einmal auf einem Konzert von Sketches on Duality gewesen ist man sofort Fan der dargebotenen Mischung der unterschiedlichsten musikalischen Welten, den pulsierenden Beats und der schmuckreichen Texte. Sketches on Duality wurden 2015 gegründet und veröffentlichten 2017 ihre erste selbstbetitele EP welche auf große Resonanz stieß und die Band auf Tournee durch Österreich und Europa führte. 2019, nach fast zweijähriger Arbeit im Studio, wird das Debütalbum „Spectrum“ gemeinsam mit der Single „Love Constant“ das Licht der Welt erblicken.