Pop / Rock

A.G.Trio


Schmutziger Electro-House mit bösen, poppigen Vocals, verpackt in einen mitreißenden Live-Act – die drei Österreicher vom A.G.Trio stürmen mit ihrer einzigartigen Mischung die Charts, Festivals und Dancefloors dieser Welt, ihre Tracks finden sich in den DJ-Sets internationaler Stars wie Groove Armada, The Crystal Method oder Kissy Sell Out. Seit 2009 sorgt eine wahre Flut an Releases und Remixes des „dynamischen Trios“ für Charts-Platzierungen und Radio-Airplay, die begehrten Auftritte als auch Solo-Performances und DJ-Sets sind gern gesehene Gäste in Clubs und auf Festivals in und außerhalb von Europa.

Die drei ursprünglich als Solo-Musiker tätigen Produzenten traten bei einem gemeinsamen Engagement in Novi Sad/ Serbien zum ersten mal spontan gemeinsam auf die Bühne. Aus dem improvisierten Live-Act mit vielen Pop-Versatz-Stücken entwickelte sich im Laufe der Zeit ein ernstzunehmender Studio-Act, der sich die Energie eines Live-Sets auch weiterhin bewahren konnte und dies sehr oft äußerst erfolgreich bei zahlreichen Auftritten unter Beweis stellen konnte. Bis hin zu drei Gastspielen in Mexiko, einem Auftritt beim Belgrader Refract Festival und einem Auftritt im Berliner Olympia-Stadion brachten es die gebürtigen Oberösterreicher schon bevor die erste Veröffentlichung bei einem Label ins Haus stand. Mit dem österreichischen Label Etage Noir Special und dem deutschen Label Freaks Like Us! hat man dann auch gleich zwei Heimatlabels gefunden, auf denen seither regelmäßig released wird. Die Maxi- und EP-Veröffentlichungen erfreuen sich großer Beliebtheit, die EPs „Things You Wanna Play“ und „Replay“ brachten es auf Top-Platzierungen in den amerikanischen und kanadischen Dance-Charts und auf Verkaufsportalen wie iTunes. Die Tracks werden gerne für verschiedenste Compilations lizensiert und eine Vielzahl von Remix-Anfragen für Künstler und Labels aus ganz Europa verlängern den Studio-Alltag des Trios oft bis tief in die Nacht.

Wenngleich auch die drei Musiker für alle Produktionen gleichermaßen verantwortlich zeichnen, ist doch bei der Studioarbeit wie auch auf der Bühne eine klare Aufgabentrennung erkennbar. Das letztliche Ineinandergreifen der drei Zahnräder zu einem runden Workflow machen Tracks und Auftritte des A.G.Trios aber zu dem kompakten und stimmigen Erlebnis, das Fans und Presse schätzen.


Vergangene Termine