Diverses · Führung

95 Jahre Landeshauptstadt Eisenstad


Mittendrin in der Geschichte der kleinsten Großstadt der Welt

Die Stadtgemeinde Eisenstadt und der Tourismusverband Eisenstadt Leithaland laden anlässlich 95 Jahre Landeshauptstadt zu einem historischen Rundgang.

Drei Jahre lang wurde um die neue Landeshauptstadt gestritten – vor 95 Jahren, am 30. April 1925, beschloss der Burgenländische Landtag mit 20 gegen 9 Stimmen seine neue Landeshauptstadt: Eisenstadt wurde Sitz der Landesregierung.

Zu verdanken ist das vor allem auch dem damaligen Bürgermeister Paul Koller. Seine Rolle und die weitere Entwicklung sollen in diesem Rundgang beleuchtet werden. Machen Sie gemeinsam mit dem Austria Guide Gisela Spatzierer eine Reise zu den Ursprüngen unserer Landeshauptstadt und tauchen Sie ein in eine der spannendsten Zeiten unserer Geschichte.

Termine:
27.5.2020
17.6.20202 jeweils um 17.00 Uhr
Dauer: ca. 70 Minuten
Treffpunkt: Rathaus Eisenstadt
Anmeldung erforderlich: Tourismusverband Eisenstadt Leithaland,
T. +43 2682 67390, [email protected]

Der Rundgang ist für die Teilnehmer gratis, allerdings aufgrund der derzeitigen Regelung auf neun Teilnehmer limitiert! Eine Anmeldung ist deshalb unbedingt erforderlich.


Vergangene Termine