Klassik

9. Sonntagsfoyer - Meister des Belcanto I: Giacchino Rossini


„Cenerentola vien qua. Cenerentola va’ là. Cenerentola va’ su. Cenerentola va’ giù.“
Jeder kennt das rhythmische Uhrwerk von Gioacchino Rossinis Musik, gespickt mit virtuosen Verzierungen von „geläufigen Gurgeln“.

Aber was ist eigentlich Belcanto? Was sind Koloraturen? Wie ist Rossinis Musik aufgebaut? Diesen und vielen anderen Fragen geht Rudolf Wallner in einer zweiteiligen Serie (das SonntagsFoyer im Juni ist Vincenzo Bellini gewidmet) nach und natürlich darf man auch wieder auf Live-Beiträge von GesangssolistInnen gespannt sein.

Mit Rudolf Wallner sowie SängerInnen des Opernensembles


Vergangene Termine