Theater

???? 8 Frauen ????


Eine spannende Kriminalkomödie aus der Feder von Eva Vieghofer in Anlehnung an Robert Thomas.
Regie: Egi Michel

Ein Haus in der Wiener Vorstadt
Eine nette Familie, freundliche Nachbarn, ein Tag ist wie der andere, man kennt das!
Und dann passiert ein Mord!

Ab jetzt bleibt kein Stein am anderen, die mühsam aufrechterhaltene gutbürgerliche Fassade stürzt in sich zusammen und was bleibt übrig?
Die Wahrheit? Oder doch wieder nicht!
Nichts ist so wie es scheint.
Die Figuren dieser hintergründigen Komödie verändern sich ständig.
Das Mordmotiv, also die Frage nach dem WARUM steht im Raum und bleibt dort stehen, während die Frage nach der Schuld immer mehr im Hintergrund verschwindet.
Lachen ist letztendlich die einzige Zuflucht für uns alle!

Das Theater-Foyer und KLAMOTTA-Buffet ist für Sie eine Stunde vor Spielbeginn geöffnet, Saal-Einlass 45min vor Beginn - Freie Platzwahl.


Vergangene Termine