Klassik

7. Wiener Jüdisches Neujahrskonzert


Seit nunmehr sieben Jahren gibt es auch im Herbst ein Neujahrskonzert in Wien.

Das jüdische Neujahr Rosch ha-Schana wird heuer am 10. und 11. September begangen. Bei diesem Fest werden in Honig getauchte Speisen gegessen, die ein „süßes“, also gutes neues Jahr symbolisieren. Das Wiener Jüdische Neujahrskonzert im Jüdischen Museum Wien ist bereits zu einer erfolgreichen Tradition geworden. Es erwartet Sie ein stimmungsvoller Abend zum Jahreswechsel mit dem Wiener Jüdischen Chor unter der Leitung von Roman Grinberg und Paul Chaim Eisenberg als Stargast.

Tickets zum Preis von € 32,-/ ermäßigt € 28,- sind ab 1. Juni im Jüdischen Museum Wien oder via wien-ticket.at erhältlich. Für Besitzerinnen der Jahreskarte des Jüdischen Museums Wien gilt der ermäßigte Preis.

Einlass 19:00 Uhr


Vergangene Termine