Sport

64. Österreich Radrundfahrt


Kitzbühel wird auch 2012 Schauplatz der Königsetappe der Österreich-Radrundfahrt sein.

Die Auffahrt aufs Kitzbüheler Horn mit der Bergankunft beim Alpenhaus gilt als das „Alpe d’Huez Österreichs“. Von den Fahrern müssen Steigungen bis zu 22,3% bewältigt werden. Die Panoramastraße aufs Horn wurde seit Sommer 2009 mit einer permanenten Zeitmessanlage und vielen Übersichts- und Infotafeln „aufgerüstet“. Feuern Sie die Stars an oder fahren Sie bereits mittags bei der der ‚Krone Kitz Horn Challenge’ mit. Sie ist mit 800 Hobby-Athleten eines der größten Jedermann-Bergrennen Österreichs.

Der Anstieg zum Alpenhaus ist der steilste seiner Art in Österreich und gilt als eine der härtesten Prüfungen im internationalen Profi-Radsport. Für dieses Superlativ sorgt die durchgehend extreme Steigung von bis zu 22,3% gepaart mit der sonnenexponierten Lage. Und das obwohl die Panoramastraße von der Talsohle bis zum Alpenhaus bezüglich Streckenlänge (7,5 km) und Höhendifferenz (920 m) etwas geringer als viele der berühmten Tour-de-France-Berge dimensioniert ist. Bewältigt man die Straße jedoch bis zum Gipfel des Kitzbüheler Horns (2000 m), so stellen die Schwierigkeiten alle vergleichbaren Straßen im Alpenraum in den Schatten.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.