Vortrag

6. Sonntagsfoyer - Von Aufklärern und Freimaurern


„Wen solche Lehren nicht erfreun, verdienet nicht ein Mensch zu sein“ – Wer wie Sarastro Menschenliebe propagiert und zugleich „Andersdenkenden“ das Mensch-Sein abspricht, sät Zweifel am Führungsanspruch der „Eingeweihten“.

Zwar war Mozart Freimaurer, der in den Prüfungsritualen der Zauberflöte auch selbsterlebte Rituale nachgestaltet hat, doch sein Humanitätsideal ist ganzheitlicher als das des hermetischen Männerbundes. Rudolf Wallner und Wolfgang Haendeler bringen Licht ins Dunkel der Zauberflöte …


Vergangene Termine