Vortrag

6. qualityaustria Umwelt- und Energieforum


Der Cradle to Cradle®-Ansatz verfolgt ein hehres Ziel: Er strebt eine Kreislaufwirtschaft ohne Abfall an. Demnach sollen alle Hersteller bereits bei der Entwicklung den kompletten Kreislauf eines Produkts bis zum Recycling mitdenken. Eine wichtige Rolle spielen dabei Normen, Managementsysteme und der Aktionsplan der EU-Kommission im Bereich Kreislaufwirtschaft. Im Zuge des 6. qualityaustria Umwelt- und Energieforum diskutieren Experten über das Cradle to Cradle-Prinzip, als Weg zu einer klimaneutralen und wettbewerbsfähigen Kreislaufwirtschaft. Success-Stories und erste Einblicke der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) in das Forschungsprojekt „Qualität 2030“ sorgen für Spannung. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) und EPEA Switzerland statt.

190,00 Euro exkl. MwSt.
Registrierung für Fachbesucher bis spätestens 24. November 2019 unter: www.qualityaustria.com/events/umweltforum2019


Vergangene Termine