Sport

5. White Down


Spektakulär wird es, wenn zum fünften Mal am Semmering, sowohl Downhill-Mountainbiker als auch Skifahrer/Snowboarder gemeinsam auf der Piste am Zau[:ber:]g antreten. Teams, bestehend aus einem MTB-Downhiller und einem Skifahrer/ Snowboarder werden sich nebeneinander einen spannenden Kampf auf der Ski Weltcup Piste liefern. Der Zau[:ber:]g Semmering liefert somit in den Wiener Alpen im Sportland Niederösterreich einen Sportevent der Sonderklasse!

Rasant geht es mit dem Mountainbike auf Schnee, gemeinsam im Team mit einem Skifahrer gegen die Uhr die Piste runter. Auf zwei parallel gesteckten Kursen verspricht dies jede Menge spektakuläre Szenen.

Die 5. Auflage des Zau[:ber:]g White Down ist sicherlich ein einzigartig durchgeführter Wettbewerb. Auf der Ski Weltcup Piste werden zwei parallel zueinander verlaufende Kurse gesteckt. Ein Kurs für die Downhill Mountainbiker, ein anderer Kurs für die Skifahrer/ Snowboarder. Gleichzeitig werden die Teamfahrer losfahren und versuchen so schnell wie möglich die Strecke zu bewältigen. Eine extra Wertung gibts für alle die nicht auf Speed aus sind, bei der Gleichmässigkeitswertung gilt es beide Läufe so gleichmäßig wie möglich zu absolvieren. Nicht nur die Tatsache mit einem Downhillbike eine Skipiste zu befahren ist eine unglaubliche Herausforderung, sondern auch die Verständigung und Absprache mit seinem Teampartner auf Skiern/Board wird am Ende den Sieg beim 5. Zau[:ber:]g White Down 2015 entscheiden.

Dieser Event verspricht den Zuschauern, bei freiem Eintritt, eine heiße Show mit spannender Mountainbike- und Ski/Snowboard- Action sowie packenden Zweikämpfen auf der Ski Weltcup Panorama Piste. Für die richtige Partystimmung sorgt die ZauberBAR!

Detailinfos zum 5. Zau[:ber:]g White Down

Veranstalter:
Zau[:ber:]g Semmering + Zau[:ber:]g Riders Semmering
E-Mail: [email protected]
Tel.: +43 (0) 2664 / 8038
Adresse: Carolusstraße 3, 2680 Semmering
Organisationsleiter: Markus Merz

Zeitplan Samstag 14. März 2015:
(Änderungen vorbehalten)

09.00 - 10.00 Uhr: Startnummernausgabe Talstation Kassa- Bergb.
10.15 - 10.30 Uhr: Fahrerbesprechung Talstation Kabinenbahn

11.00 - 12.00 Uhr : Training (2 Läufe pro Person)
12.45 - 13.45 Uhr: 1. Lauf
14.15 - 15.15 Uhr: 2. Lauf

16.00 Uhr: Siegerehrung


Vergangene Termine