Diverses · Sport

5. UCI Trials World Cup


Insgesamt 160 Teilnehmer aus 20 Nationen werden um den Weltcupsieg kämpfen und versuchen, verschiedene Parcours ohne abzusteigen innerhalb des geforderten Zeitlimits zu absolvieren.

Neue Hindernisse werden 2019 im „Trials-Stadion“ am Residenzplatz in Salzburg aufgebaut. Der Parcours besteht aus insgesamt 5 unterschiedlichen Sektionen, die von den Topathleten bewältigt werden müssen. Die teilweise mehrere Meter hohen Hürden werden aus Steinblöcken, Baumstämmen oder Materialien wie Holzkonstruktionen, Metallcontainern und Fässern gestaltet. Die traumhafte Kulisse ist ein zusätzlicher Ansporn für die Artisten.

Der Auftakt des Trials World Cups in Salzburg erfolgt am Freitag mit dem 1/4-Finalbewerben der „26“ Kategorie, wo auch der Salzburger Lokalmatador Kilian Maderegger mit dabei ist. Weitere Bewerbe wie eine Funzone zum Ausprobieren der Trendsportart für große und kleine Hobbysportler halten die Spannung hoch und erfordern höchste Konzentration und Dynamik.


Vergangene Termine