Pop / Rock · Volxmusik / Neue Volksmusik

5/8erl in Ehr'n: Duft der Männer


Duft der Männer

Max Gaier - Gesang
Bobby Slivovsky - Gesang
Miki Liebermann - Gitarre
Clemens Wenger - Akkordeon, Rhodes, Klavier
Hanibal Scheutz - Kontrabass

Die Welt riecht schon immer nach Männern. Sie verbreiten ihren Duft, markieren ihr Revier, müssen ihre Stärke zeigen. Männer übertreiben es aber auch gerne mal. Sie überdehnen ihr Reich, wollen nicht sehen, wenn ihre Zeit zu Ende geht. Ihr Duft kann genauso animalische Verheißung wie drückender Gestank sein. Und manchmal ist es sogar irgendwas dazwischen.

Auch im elften Jahr ihres Bestehens bleibt das musikalische Konzept der „5/8erl in Ehr'n“ unverändert bestechend: Auf Gitarre, Kontrabass, Akkordeon und Wurlitzer entstehen leichte Hits genauso wie langsame, nachdenkliche Stücke. Man kann auf ihrem neuen Album „Duft der Männer“ Liebeslieder heraushören oder politische Ebenen erkennen. Gelegentlich alles in einer Zeile. Nun haben die Erfinder des „Wiener Soul“ endlich ins Kurhaus gefunden und bringen ihre feinsinnigen, groovenden und manchmal auch melancholischen Lieder mit, natürlich serviert mit viel doppeltem Boden und sympathischer Leichtigkeit.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.