Diverses · Film

4lthangrund & ÖH Akbild: Open Air Kino


Es kommt Leben auf die Platte! 4lthangrund und die ÖH der Akademie der Bildenden Künste laden zum Open Air Kino vor dem Hautpeingang der Alten WU ein.

Jeden Donnerstag gegen 20:30 (je nach Helligkeit). Es wird eine Bar gegen freie Spende geben. Eventuell auch Popcorn. Eintritt ist frei! Barrierefrei zugänglich.

Ihr könnt bereits ab ca. 17h30 vorbeikommen, die Bar ist offen und wir sind da mit etwas Musik und Platz zum chillen, austauschen und quatschen!

4lthangrund and ÖH der Akademie der Bildenden Künste invite you to open air cinema in front of the main entrance of Alte WU. We will start every Thursday around 20:30 (depending on darkness). There will be an open bar and maybe even popcorn. Entry free of charge! Wheelchair accesible.

You can come by from around 5:30pm. The bar is open with some music, space to chill out talk and exchange.

Das Programm lautet // The program will be: (more info on the movies below)

16.7.2020 – Degrowth Konferenz 2020: Strategies for global solidarity in the face of multiple crisis [EN] mit anschließender Diskussion

23.7.2020 – Iraqui Autumn – Info folgt

30.7.2020 – Black Snake Killaz: A #NoDAP Story (2017)

16.7.2020 – Degrowth Konferenz 2020: Strategies for global solidarity in the face of multiple crisis [EN] mit anschließender Diskussion
Du hast es vor über einem Monat verpasst an der Online-Konferenz „Degrowth Vienna 2020 – Strategies for Social-Ecological Transformation“ teilzunehmen? Oder du hast sogar teilgenommen, aber wartest schon darauf dich über den virtuellen Raum hinaus mit anderen über das Thema auszutauschen? Da es nicht nur dir so geht, laden wir gemeinsam mit der Degrowth Vienna 2020 und 4lthangrund herzlich zu drei (16.7./27.8./17.9.) Filmabenden ein! In Kinoatmosphäre wollen wir uns gemeinsam jeweils einen Beitrag (Panel) der Konferenz anschauen und haben anschließend noch Zeit für Diskussionen.

You haven't participated in the last online conference "Degrowth conference Vienna 2020 – Strategies for Social-Ecological Transformation"? Or have you participated and can't wait now to share your thoughts with people in real life? You're not the only one feeling like this. We want to invite you, together with Degrowth Conference Vienna 2020 and 4lthangrund, to three cinema evenings (July 16, August 27, September 17)! In cinematic atmosphere we want to rewatch one of the panels of the conference and share a discussion afterwards.

23.7.2020 – Screening von Iraqui Autumn – Info folgt asap

30.7.2020 – Black Snake Killaz (2017)
Ein Dokumentarfilm über den Widerstand gegen die Dakota Access Pipeline. Der Film zeigt die Aktionen der Wasserschützerinnen, die den Bau der Öl-Pipeline stoppen wollen und die Aktionen der Polizei, des Militärs und der Konzerne, um die monatelangen Proteste niederzuschlagen. Black Snake Killaz erzählt die Ereignisse in Standing Rock 2016 chronologisch und nimmt dich mit an die Frontline Action zum Schutz des Wassers. Obwohl die Dakota Access Pipeline fertiggestellt wurde, wird ihre Gegenbewegung eine längerfristige sein. So lange der Abbau fossiler Brennstoffe solch empfindliche Auswirkungen auf die verletzlichsten Communities der USA haben, wird die Geschichte der Wasserschützerinnen weitergehen.

Black Snake Killaz is a feature-length documentary film about the resistance to the Dakota Access Pipeline. This film explores actions taken by water protectors to stop the construction of the oil pipeline and highlights actions taken by law enforcement, military, and corporate mercenaries to quell the months-long protest. Black Snake Killaz timelines the historical events that unfolded in Standing Rock throughout 2016 and brings you the raw experience from many frontline actions to protect the water. Although the Dakota Access Pipeline is completed, the impact of the movement will be long-lasting. As fossil fuel extraction projects continue to impact some of the most vulnerable communities throughout the United States of America, the importance of the water protectors story grows.

COVID_19 - keep the distance - 1 Meter Distanz zu nicht Beziehungs oder Haushaltsbezogenen Personen. Vor Ort können maximal 100 Personen teilnehmen.

Veranstaltung von 4lthangrund und der ÖH.Akbild

barrierearm zugänglich = in diesem Kontext: es gibt eine rollstuhltaugliche Zufahrt – Wegbeschreibung hier: https://www.akbild.ac.at/Portal/barrierefreierZugangAkademiede.pdf, Vor Ort gibt es ein rollstuhlgerechtes Klo. Das im Außenbereich ist ohne weitere Hürden zugänglich. Für das rollstuhlgerechte Klo innerhalb des Gebäudes braucht es einen Euro-Key (dieser ist gegebenenfalls beim Portier erhältlich) und einen Wechsel in ein anderes Stockwerk.

Es handelt sich um eine universitäre Veranstaltung im Rahmen der ÖH.Akbild und Lehrveranstaltungstätigkeit


Vergangene Termine