Ausstellung: Wissen

400 Jahre Schwarzenberg


Es ist eine starke Frau, die den Aufstieg der Schwarzenberg in Murau begründet – Anna Neumann von Wasserleonburg. Die wohlhabende und geschäftstüchtige Adelige heiratet in zweiter Ehe den letzten und schwer verschuldeten Christoph von Liechtenstein. Als dieser 1580 stirbt, heiratet Anna Neumann weitere drei Mal, Ehemann Nummer 6 – und auch der letzte – ist Georg Ludwig Graf von Schwarzenberg. Bei der Hochzeit ist sie 82-jährig, er 31-jährig. Schwarzenberg, durch seine Verdienste im Zuge des 30-jährigen Krieges zum Reichsgrafen geadelt, gilt als ranghoher Diplomat und Kriegsstratege des Kaiserhauses Habsburg. Nach dem Tod von Anna Neumann von Wasserleonburg erbt er ein enormes Vermögen, lässt Schloss Murau erbauen und begründet insgesamt die Herrschaft der Schwarzenberg in Murau.


Vergangene Termine