Film

4. Bergfilmfestival St. Pölten


Bildgewaltige Bergfilme und prominente Gäste sorgen für Bergstimmung am St. Pöltner Rathausplatz im Open Air Kino und in den Sälen von Cinema Paradiso.

Bildgewaltige Bergfilme und prominente Gäste sorgen für bergige Stimmung im Open Air Kino am St. Pöltner Rathausplatz und in den Sälen des Cinema Paradiso. Live zu Gast: Alpinlegende Sepp Friedhuber (13.8.14) und Klimaforscherin Dr. Helga Kromp-Kolb (17.7.14).

Vortrag+Film: DIE ALPEN ZWISCHEN KLIMAERWÄRMUNG UND WINTERTOURISMUS - Dr. Helga Kromp-Kolb
Sie ist eine der renommiertesten KlimaforscherInnen weltweit und leitet das „Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit“ an der Universität für Bodenkultur Wien. Im Kino spricht sie über die klimatischen Veränderungen in den heimischen Alpen und die Auswirkungen auf Umwelt und Menschen. Nach dem Vortrag zeigt der beeindruckende Dokumentarfilm „Peak- Über allen Gipfeln“ den Widerspruch von Natur und Wintertourismus.
17.7.14, 20 Uhr


Multivision+Vortrag: SEPP FRIEDHUBER - "SÜDAMERIKA - 40 JAHRE UNTERWEGS ZWISCHEN VENEZUELA UND PATAGONIEN"
Die Alpin-Legende Sepp Friedhuber präsentiert eine prächtige Bilderreise durch den Kontinent der Superlative und liefert dabei abenteuerliche Geschichten von seinen Reisen. Seit 1973 führten ihn mehr als 30 Reisen auf den faszinierenden Kontinent mit seinen Bergen, Hochebenen, Urwäldern und Wüsten, aber auch zu seinen Menschen und den indianischen Kulturen. Die Bilderreise geht durch Venezuela, Ecuador, Peru, Bolivien, Brasilien und Chile und liefert faszinierende Ansichten und Geschichten zwischen 0 und 6300m Seehöhe. Tafelberge, Salzseen, das Amazonastiefland, die Atacamawüste sind nur einige der Stationen.
13.8.14, 20 Uhr


Vergangene Termine