Tanz

4 + 2


Der chinesische Künstler Tao Ye, der erstmals in Wien vorgestellt wird, zeigt seine Choreografien 4 + 2, ein Quartett und ein Duo, als Doppelabend.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat die Kompanie von Tao Ye mit einer völlig neuen Tanzsprache und einem Vokabular, das sich nicht an der Vertikale des Körpers, sondern an der Horizontale des Bodens orientiert, die internationale Tanzwelt durcheinandergewirbelt. Losgelöst von asiatischen wie auch westlichen Traditionen, wirkt ihr Stil wie eine Naturgewalt. Ein Tanz, der mit der Schwerkraft ringt und dabei doch unwirklich leicht bleibt. In den Proberäumen des TAO Dance Theater in Peking gibt es keine Spiegel, über die die Tänzer ihre Bewegungen kontrollieren könnten, allein der innere Impuls zählt.
Die titellosen Kreationen von Tao Ye – sie werden schlicht durchnummeriert – lassen dem Publikum Raum für assoziative Freiheit: ≫Jede Choreografie entsteht in einem besonderen emotionalen Moment, den das Publikum nicht kennen kann. Jeder hat dazu seine eigenen Bilder und Gefühle.≪

Choreografie Tao Ye
Musik Xiao He
Kostüme Tao Ye, Li Min
Licht Tao Ye, Ma Yue
Mit TAO Dance Theater


Vergangene Termine