Vortrag · Literatur

39. Innsbrucker Wochenendgespräche - Krimi


Krimis und Thriller zählen zu den beliebtesten Genres der Belletristik. Passionierte LeserInnen warten gespannt auf die neuen Fälle ihrer Lieblingskommissare. Zahlreiche Regionen haben ihre eigenen ErmittlerInnen: Dreht es sich beim einen mehr um Land und Leute, Kultur und Kulinarik, stehen beim anderen brutale Serienkiller im Mittelpunkt. Vielen Kriminalromanen liegen soziale oder frauenspezifische Themen zugrunde bzw. der Anspruch, gesellschaftliche Zustände mit literarischen Mitteln zu analysieren. Doch welche Stilmittel wenden die AutorInnen an und wie setzen sie ihre Themen konkret um? Die 39. Innsbrucker Wochenendgespräche begeben sich auf Spurensuche.

Freitag, 20. 5.

Ensembleproberaum des Tiroler Landestheaters

10.00 bis 12.00 Uhr

Gespräch mit Pieke Biermann, Franzobel, Stefan Slupetzky

15.00 bis 17.00 Uhr

Gespräch mit Merle Kröger, Sunil Mann, Martin Walker

Moderation: Eva Rossmann

Samstag, 21. 5.

Ensembleproberaum des Tiroler Landestheaters

10.00 bis 12.00 Uhr

Gespräch mit Bernhard Aichner, Oliver Bottini, Robert Hültner

15.00 bis 17.00 Uhr

Gespräch mit allen AutorInnen

Moderation: Eva Rossmann


Vergangene Termine