World Music · Volksmusik

30 Jahre Romabewegung - 20 Jahre Roma Volkshochschule Burgenland


2019 ist für die Roma Volkshochschule Burgenland ein Jubiläumsjahr, sie feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Gleichzeitig gilt es, daran zu erinnern, dass zehn Jahre zuvor (1989) in Oberwart auch der erste Roma-Verein Österreichs gegründet und damit ein Prozess in Gang gesetzt wurde, der bald darauf zur Anerkennung als Volksgruppe führen sollte.

Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist ein großes Fest im Oberwarter Stadt- und Kulturpark, mit bekannten Künstlern wie Harri Stojka, Ferry Janoska & Joschi Schneeberger Trio und lokalen Vertretern wie Romano Rath und David Samer Trio. Dazu kommt mit dem Ensemble Kalyi Jag/Schwarzes Feuer eine ungarische Gruppe von Weltruf. Das Quartett bestehend aus Gustav Varga, Agnes Künstler, Jozsef Balogh und Jozsef Horvath hat die Musik der Roma auf die großen Bühnen der Welt gebracht.

Eintritt frei
Information: 0 33 52/ 33 940


Vergangene Termine