Klassik

3. Wiener Jüdisches Neujahrskonzert


2014 beginnt das Neue Jahr im Judentum Ende September. Aus gegebenem Anlass veranstaltet das Jüdische Museum Wien zum dritten Mal ein Jüdisches Neujahrskonzert.

Verzaubern wird Sie der Wiener Jüdische Chor unter der Leitung von Roman Grinberg. Zusätzlich wird am 29. September Oberkantor Shmuel Barzilai auftreten und der Gastauftritt am 30. September bleibt eine Überraschung.

Warum Juden Neujahr im Herbst feiern und warum man süße Speisen isst oder in Honig getunkte Früchte, erfahren Sie an diesem Abend. Das Jüdische Museum stellt Rosh Hashana, das jüdische Neujahrsfest, in einem ganz besonderen Rahmen vor, mit jüdischen Liedern, Geschichten und Anekdoten. Wir wünschen Ihnen einen unterhaltsamen, stimmungsvollen Abend!

Programm:
Begrüßung: Danielle Spera
Wiener Jüdischer Chor Leitung: Roman Grinberg
Gäste: Oberkantor Shmuel Barzilai (29. 9.),
Überraschungsgast (30. 9.)

Tickets:
Kartenpreis € 32,- / Ermäßigt € 28,- (gültig für Senioren ab 60J, Rollstuhlfahrer ermäßigter Preis je eine Begleitperson frei, Freunde des Jüdischen Museums Wien, Studierende bis 27 J.)
Tickets sind ab sofort im Jüdischen Museum Wien erhältlich oder via www.wien-ticket.at.


Vergangene Termine