Kabarett

29. Grazer Kleinkunstwettbewerb 2015


Es hat schon etwas Geheimnisvolles, fast Unheimliches: Während Sie das lesen, rasten und ruhen die im Untergrund nicht. Sie haben sich vorgenommen, die Etablierten von ihren Podesten zu stürzen, die Szene aufzumischen, sich das ihnen gebührende Stück vom Ruhm zu holen.

Sie brüten, sie verfassen Schriften, sie trainieren - in unscheinbaren Wohnzimmern oder ungemütlichen Kellern in der Großstadt oder in abgeschiedenen Bergdörfern. Oft kriegen es nicht einmal Familie und Bekanntenkreis mit.

Aber bald werden sie auftauchen, die Neuen. Denn mit Jahreswechsel werden sie Bekennerbriefe an die Öffentlichkeit bringen. Etwa des Inhalts: Ja, ich melde mich mit meinem fünfzehnminütigen Programm zum 29. Grazer Kleinkunstwettbewerb im Theatercafé an.

Als Organisator werde ich eine ganze Reihe von Fotos betrachten. Sehen so spätere SiegerInnen aus? Manchmal merkt man gleich, da ist jemand originell, hat etwas am Brodeln, was er/sie unbedingt loswerden muss. Aber andere formulieren ganz unscheinbar, streng sachlich, und packen ihren mitreißenden Witz erst auf der Bühne aus.

Dreimal sechs Namen, die Ihnen und mir noch nichts sagen - und vielleicht kurz nach dem 28. März, dem Finale des Kleinkunstvogels, durch Österreichs Kabarettlokale fegen werden, dass es niemanden kalt lässt.

Sie als Theatercafé-Besucher können da übrigens durchaus ein Quäntchen mitaussuchen. Denn außer dem Energie-Steiermark-Jurypreis wird auch 2015 wieder der Steirerkrone-Publikumspreis vergeben. Sie müssen mit den JurorInnen nicht einer Meinung sein: 2014 gewann die in Graz lebende Salzburgerin "Miri" mit einem fulminanten Solo den Jurypreis, das Publikum entschied sich für das musikalische Geschwisterpaar "Zartbitter".

Aber dazu müssen Sie wieder dabei sein. Und schon bald die Karten sichern - der Andrang zu allen Veranstaltungen, Vorrunden, Finale und "Schaulaufen", ist traditionell sehr groß.
Ich jedenfalls freu mich auf alle - auf den hoffnungsvollen Kleinkunstnachwuchs und auf Sie.
Simon Pichler und das Hin & Wider-Team

Mi, 25.März 2015 - "Vorrunde"
Do, 26.März 2015 - "Vorrunde"
Fr, 27.März 2015 - "Vorrunde"
Sa, 28.März 2015 - "Finale"
So, 29.März 2015 - "Schaulaufen"


Vergangene Termine