Klassik

22. Internationale Orgeltage - Angela Amodio, Orgel


Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Vincenzo Petrali, René Vierne, Johann Sebastian Bach und natürlich Michael Radulescu.

Angela Amodio ist gebürtige Süditalienerin, studierte am Conservatorio di Musica N. Piccinni in Bari und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Sie absolvierte zahlreiche Meisterkurse im In- und Ausland, u.a. bei Michael Radulescu. Ihre rege Konzerttätigkeit sowohl als Solistin als auch in Zusammenarbeit mit Chören, Solisten und Ensembles führte die Organistin durch ganz Europa. Seit 2002 ist die Preisträgerin internationaler Orgelwettbewerbe Hausorganistin und Organisatorin der kirchenmusikalischen Agenden von St. Gabriel in Maria Enzersdorf.


Vergangene Termine