Pop / Rock

20UHR15


1997 gründeten die Freunde Christian Konrad und Bernd Lassl die Grazer Band 20UHR15. Sie waren damals damit einer der ersten österreichischen Indiebands, die auf deutsche Texte setzte. Schnell stellten sich die ersten Achtungserfolge ein und 2002 konnte man mit einem Deal bei Sony Music sogar den nationalen Markt knacken.

Aus Mangel an Perspektiven wurde 2003 die Band auf Eis gelegt, just um ein Jahr später unter neuem Namen „Smitten“ wieder voll durch zu starten. Bei Österreichs größtem Bandwettbewerb erreichte man eine Top-Platzierung und in Zusammenarbeit mit EMI Music wurde daraufhin das Album „Wieder für euch da“ veröffentlicht. Parallel kam es zu einer Zusammenarbeit mit den Produzenten von Christina Stürmer und so konnten auch zwei Songs der Grazer Freunde über die Landesgrenzen hinaus, Bekanntheit erlangen.

2006 kam es zum endgültigen Aus der Formation. Im darauffolgenden Jahr gründete Berndie die Rockband STEREO|SEASON, Christian zog sich ins Privatleben zurück und ging unter die Häuslebauer. Im Jahr 2012 konfrontierte Christian seinen ehemaligen Musik-Kollegen mit der Idee, ihre Band für einen Auftritt wieder aufleben zu lassen. Berndie willigte nur unter der Bedingung ein, dass auch nach diesem Comeback-Konzert weitere Konzerte und neue Aufnahmen folgen sollten.

Somit ist 20UHR15 seit dem Jahr 2013 wieder aktiv am Start. Prominente Neubesetzungen am Schlagzeug (Markus „Ziz“ Bergmoser, ehemaliger Drummer der Austro-Stars Shiver) und am Bass (Richard Windischbacher) inklusive.
Nach den ersten neuen Songs im Jahr 2013, folgt im Herbst 2014 eine EP mit 5 neuen Titeln.

Gleichzeitig absolviert die Band regelmäßig Livekonzerte, um das neue Material auch vor Publikum zu testen. So stehen Berndie und Christian nach über 20 Jahren Freundschaft noch immer gemeinsam auf der Bühne und tun das, was ihnen am meisten Freude bereitet: Songs schreiben, die den Hörer erreichen und diese dann vor Publikum aufführen.


Vergangene Termine