Pop / Rock

200 Jahre Karl Marx - Diskur, Fest, Konzert


VORSPANN ab 15.00
Neben der Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR kann an diesem Tag auch die Wanderausstellung 200 Jahre Karl Marx … die Welt verändern im Museum Arbeitswelt besichtigt werden. Erweitert wird das Programm mit Performances von jungen Künstler/innen der Anton-Bruckner-Privatuniversität unter der Leitung von Verena Koch.
ARBEITISTUNSICHTBAR 15.00–16.30
Kuratorenführung mit Harald Welzer und Robert Misik
FEMINISMUS UND MARXISMUS 17.00 – 18.00 | Mittlerer Saal
Buchpräsentation mit Alexandra Scheele

FESTAKT ab 18.00 | Großer Saal
Mit Roland Atzmüller und Brigitte Aulenbacher | JKU Linz, Barbara Blaha | Momentum, Robert Misik, Alexandra Scheele | Universität Bielefeld, Hans-Jürgen Urban | IG Metall und Josef Weidenholzer | Europäisches Parlament
MODERATION
Fabienne Décieux | JKU Linz
Maximilian Zirkowitsch
MUSIK
BettyRossa
Free Willy


Vergangene Termine