Pop / Rock · World Music · Singer-Songwriter

20. Guinness Irish Christmas Festival


Die beiden hoch dekorierten Steptänzerinnen Ciara Ryan und Alisha McMahon glänzen auch auf Harfe und Fiddle und haben mit dem Dudelsack-Veteranen Joe McKenna einen großen Namen in ihrem sehr traditionellen Trio.

20th Irish Christmas Festival
mit: Tim Edey & Brendan Power(GB/NZ), Michelle Burke Band (IE), The Rambling Boys (IE) und Special Guest Edwina nig Eochaidhean (IE).

Tim Edey & Brendan Power sind die Superstars dieser Tournee und wurden 2012 bei den prestigeträchtigen BBC Radio 2 Folk Awards als Best Duo und Tim obendrein noch als Musician of the Year geadelt.

Michelle Burke Band ist ein wichtiger Teil der lebendigen keltischen Szene. Ihr Programm "Step into my Parlour" ist eine Hommage an das alte Irland der 1930-er und 1940-er.

The Rambling Boys machen keine Zugeständnisse an moderne Strömungen und zünden ein traditionelles Feuerwerk an Jigs und Reels der höchsten Güteklasse durchwoben mit wunderschönen Songs.

Edwina nig Eochaihean gehört zu den wichtigsten "sean nos" -Tänzerinnen der jüngeren Szene Irlands. Sean nos ist die gälische Bezeichnung für "alter Stil" und bezeichnet die ursprüngliche Tanzform des modernen irischen Steptanzes, heute vor allem noch in der Gaeltacht im Westen Irlands zu finden.


Vergangene Termine