Ball · Hip-Hop

2.Wiener Hip Hop Ball



Einmal im Jahr treffen zwei gegensätzliche Welten beim Wiener HipHop Ball aufeinander. Am Samstag, den 28.01.2017 wird wieder die Urbanität der HipHop Elemente mit der traditionellen Ballkultur zu einem Gesamtkunstwerk vereint.

Zum 150. Jubiläum des Kursalon Wien zelebriert der Wiener HipHop Ball in diesen prachtvollen Räumlichkeiten den Auftakt zu seinem zweiten urbanen Walzertanz. An diesem historischen Schauplatz trifft die Wiener Klassik für einen Abend auf die facettenreiche Klangwelt des wohl ausdrucksstärksten Musikgenres der Welt: HIPHOP!

Kursalon Wien: „The palace where it all began – the heart of the viennese waltz“

Auf insgesamt 4 Floors mitten im Herzen der City, wo sich die Wiener Ringstraße an das Grün des Stadtparkes lehnt, dürfen sich die Gäste auf viele spektakuläre Programmhighlights freuen. Melodisch zwei so unterschiedliche Musikgenre mit einander zu verknüpfen – ist die Mission!

Kultur und Tanz sind auf diesem Ball mehr als nur interessante Programmpunkte, sie sind Teil der Identität. Egal ob zeitgenössischer Tanz oder Breakdance – bei der Performance Art wird der Crossover-Sound vor Ort gelebt.

Die Gäste werden gleich zu Beginn der Ballnacht von 3 österreichischen Finalisten des weltweit bekannten DJ Battles Red Bull Thre3style – DJ Busy Fingaz, DJ Kapazunda & DJ Knox - mit ihren Routines empfangen! Neben guten Skills geht es beim Red Bull Thre3style vor allem um eine möglichst kreative Songauswahl unterschiedlicher Musik-Genres.

Danach wird die eigens komponierte Choreografie von insgesamt 16 Artists, genannt die WHHB ALL STARS,den Ball mit einer geschichtlichen Darbietung eröffnen . Sie vereint impulsive Moves, lebhafte Rhythmen und darstellende Kunst. Die Eröffnung vereint alle Elemente des HipHop und ist vergleichbar mit einem Theaterstück.

Zunächst darf man sich auf den Auftritt von Rose May Alaba und ihrer Band freuen. Die 21-jährige Sängerin und Musikerin macht gerade mit ihrer aktuellen Single „Love Me Right“ von sich reden.

Der nächste Programmpunkt ist die Verleihung der „Chain of Glory“ an herausragende Szene-Persönlichkeiten, die in den letzten Jahren zur positiven Entwicklung der HipHop-Kultur beigetragen haben, wird auch beim 2. Wiener HipHop Ball ein fixer Bestandteil des Abendprogramms sein. Ganz klar unter dem Motto: „Glanzvolle Leistung verdient glanzvolle Ehrung!“ Außerdem erwartet die Gäste im Laufe des Abends eine edle Inszenierung des HipHop Elements: Graffiti/Streetart.

Als zweiter Live Act konnte die fünfköpfige Formation 9toFIVE, mit ihrem einzigartigen Sound aus RnB und HipHop sowie Songs aus dem Soul-Genre, für einen Auftritt gewonnen werden.

Anschließend wird die Mitternachtseinlage präsentiert , die Infos dafür werden noch für eine Zeit geheim gehalten.

Als Abschluss Performance Art findet das Final des Fly & Roll Battles (Wettkampf) zwischen den 4 TänzerInnen live on Stage: 1 vs. 1 statt. Die Ballgäste und eine Jury voten gemeinsam den Gewinner oder die Gewinnerin aus.

Neben den musikalischen und tänzerischen Aspekten wird dem Dresscode der Gäste passend zum Fokus „Classic vs. HipHop“ wieder ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt. „The Choice“ schlechthin bleibt die Kombination der eleganten Abendgarderobe mit stilechten Sneakers. Natürlich sind aber schicke Pumps und glänzende Lederschuhe ebenfalls erlaubt.

Ziel des 2. Wiener HipHop Balls ist es, das „Sprachrohr der Straße“ von seiner chiquesten Seite vorzuführen und den Gästen ein kulturreiches Großevent mit vielen Details zu bieten.