Vortrag

Zweiter virtueller Infoabend zum IKM-Kulturmanagement-Master


Kulturmanagement im Gespräch.

Wen und was braucht es heute im Kulturmanagement, um den Kulturbetrieb nachhaltig mitzugestalten? Darüber spricht Dipl.-Heil.Päd. (FH) Katharina Pfennigstorf, Leiterin des Kulturmanagement-Masters am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) mit Elisabeth Mayerhofer, Büroleiterin der amtsführenden Stadträtin für Kultur und Wissenschaften der Stadt Wien.

Interessierte können im Anschluss an „Kulturmanagement im Gespräch“ (Dauer ca. 45 Minuten) gerne Fragen zu Inhalten und zum Ablauf des berufsbegleitenden, viersemestrigen Lehrgangs stellen, der im Oktober erneut mit maximal 24 Studierenden startet.

Bewerbungen sind bis einschließlich 7. Juni 2021 über mdwOnline möglich: https://online.mdw.ac.at

Das IKM gilt als europaweit erstes Institut, das sich vor mehr als 40 Jahren der Lehre im Kulturbereich verpflichtet hat.
Auf dem Lehrplan stehen fünf eng miteinander verschränkte Module, in denen neben kulturwissenschaftlichen und rechtlichen Aspekten betriebswirtschaftliches Know-how sowie Soft-Skills im Management vermittelt werden.
Enge Kontakte zu renommierten österreichischen Kulturmanager*innen und Kultureinrichtungen sowie der Freien Szene ermöglichen Studierenden den Aufbau und die Pflege eines persönlichen Netzwerks.


Vergangene Termine