Tanz · Diverse Musik

2. Tangofestival Tango en Punta


Das weltweit einzigartige Tangofestival mit Inklusion wird nach dem großen Erfolg der ersten Edition um einen Tag verlängert. “100 Jahre Anibal Troilo”.



Im Andenken an den “Pichuco” genannten bekannten argentinischen Bandoneon-Spieler und Komponisten finden aus Anlass seines 100. Geburtstages, 100 Tangoevents auf der ganzen Welt statt.

Nachdem “Tango en Punta” das erste internationale Tangofestival mit Inklusion ist und zudem das einzige, welches auf zwei Kontinenten stattfindet, wurde das Festival von der Familie Troilo – sowohl in Uruguay, als auch in Österreich – als einer der Standorte der Hommage ausgewählt.

Tangokonzert

Offizielle Eröffnung und künstlerischer Höhepunkt.

19.SEPT. um 20Uhr, Werkstattbühne/ Festspielhaus Bregenz

Enrique Dia mit Solo Tango & Tanzshow

Nach einem fantastischen Konzert 2013, freuen wir uns auch dieses Jahr wieder die exzellenten Musiker vom Solo Tango Orchester begrüßen zu dürfen.

Neuheit: Enrique Dia!

“Ich bin glücklich diesen erfahrenen und wunderbaren Sänger erstmals im Festspielhaus Bregenz willkommen zu heißen.” (Andrea Seewald, Präsidentin vom Verein “Tinkers”)

Selbstverständlich dürfen wir uns auch dieses Jahr wieder auf eine Tanzshow der Sonderklasse freuen. Diesmal mit 6 Tangopaaren.

Neben dem angekündigten Programm, wird es auch Inklusions-Überraschungen geben.

Mit dem Erwerb eines Tickets werden auch die Inklusionsveranstaltungen, welche auf kostenfreier Ebene stattfinden, mitfinanziert.

Inklusion hautnah….

Das Herzstück des Festivals

20.SEPT. um 18:30, Werkstattbühne/ Festspielhaus Bregenz

Nach der berührenden „In-Gala“ im vergangenen Jahr, wird das Publikum dieses Jahr mit „Inklusion…hautnah“ auf eine emotionale Reise mitgenommen.

Bei der Inklusions-Milonga im Anschluss tanzen Menschen die sich noch nie begegnet sind miteinander. Profis, Menschen mit Behinderung und TangoliebhaberInnen finden sich gemeinsam in einer Umarmung wieder.


Vergangene Termine