Theater

1938 - Weg von Linz - Lebenserinnerungen der Linzer Jüdin Ilse Mass


Basierend auf Ilse Mass Lebenserinnerungen entstand diese szenische Lesung: Ilses Kindheit in Linz vor und nach dem „Anschluss", die atemberaubenden Flucht nach Shanghai und die Ankunft in ihrer neuen Heimat Israel.

SCHAUSPIEL Bettina Buchholz und ihre Töchter Hannah (10) und Helene (15).

Bettina Buchholz war 18 Jahre am Linzer Landestheater. Zuletzt spielte sie "Ettys Entscheidung" in der Tribüne Linz. THEATERFASSUNG & INSZENIERUNG Johannes Neuhauser MUSIK Günther Gessert AUSSTATTUNG Cornelia Kraske ASSISTENZ Elisabeth Reese


Vergangene Termine