Theater

15. Österr. Theatersport-Meisterschaften


Wer rittert 2014 um Rosen & Schwämme, die holde Gunst des p.t. Publikums und den Titel der Titel vier Abende lang im Dezember im Posthof in Linz? Zur Klärung dieser heiklen Frage wurden heuer wieder österreichweit Vorausscheidungen in der freundlichen Theatersport-Disziplin ausgetragen.

Wo dirigiert das Publikum aus der Save Zone heraus stets nur die Guten geben die Guten über den Parcours? Welche Helden sind super, auch wenn sie auf Teufel komm raus improvisieren? Und bei welcher Fantasy spielen der "Unparteiische" und der "Einfühlsame" tragende Rollen und unverhohlen selbst gleich noch mit?!

Rhetorische Fragen, die längst keiner Antwort mehr bedürfen. Im Gegenteil: Erfreulich dicht geriert sich in Österreich nach wie vor die Anzahl professioneller und talentierter Amateur-Mannschaften in der freundlichen Improtheater-Disziplin! Und zwar dermaßen, dass heuer im Herbst erneut drei Vorausscheidungen in Opens external link in new windowLinz, Opens external link in new windowGraz und Opens external link in new windowWien für die Finalrunde der Österr. Theatersport-Meisterschaften 2014 im Dezember abgehalten werden mussten.

Die solcherart geprüften, besten acht heimischen Improtheater-Ensembles stellen sich bei der Finalrunde von 3. bis 6. Dezember heuer den Vorgaben der Fans im Linzer Posthof. Wer die 15. Österreichischen Meisterschaften gewinnt? Man weiß es wie immer derzeit noch nicht. Nur die Sieger stehen der Umstände wegen bereits im Vorhinein fest: Ein enthusiasmiertes Publikum!;-)

Die Teams
English Lovers (Wien) | Opens external link in new windowwww.english-lovers.com
Quintessenz (Wien) | Opens external link in new windowimprovisationstheater.at
Theater im Bahnhof (Graz) | Opens external link in new windowwww.theater-im-bahnhof.com
Zebras (Linz) | Opens external link in new windowwww.diezebras.at
Impropheten (Sieger Vorrunde Linz) | Opens external link in new windowwww.dieimpropheten.at
Theater im Stockwerk (Sieger Vorrunde Graz) | Opens external link in new windowwww.tis-graz.at
Sollbruchstelle (Sieger 1 Vorrunde Wien)
12vorFuchs (Sieger 2 Vorrunde Wien) | Opens external link in new window12vorfuchs.org

Die Abende (Beginn jeweils 20:00 Uhr)

Mittwoch, 3. Dezember: Eröffnungsabend - Viertelfinale 1 und 2
English Lovers (Wien) vs. Impropheten (Linz) sowie Sollbruchstelle (Wien) vs. Quintessenz (Wien)

Donnerstag, 4. Dezember: Viertelfinale 3 und 4
Zebras (Linz) vs. Theater im Stockwerk (Graz) sowie 12vorFuchs (Wien) vs. Theater im Bahnhof (Graz)

Freitag, 5. Dezember: Halbfinale
Die Sieger der Vorrunden im Match um den Finaleinzug

Samstag, 6. Dezember: Finale
Der Ritt um den österr. Theatersport-Meister 2014, das Improvisieren um den Titel der Titel!

Der Moderator / Schiedsrichter
Andreas Wolf - absolut unparteiisch!

Der Eintrommler / Musiker
David Wagner - bekannt einfühlsam!


Vergangene Termine