Diverses · Sport

133. Österreichisches Traber-Derby: Derby-Wochenende


Einen Schritt nach vorne macht der Wiener Trabrenn-Verein mit dem Derby-Wochenende 2018. So findet das Jahreshighlight im Trabrennpark Krieau am 23. und 24. Juni diesmal als zweitägige Veranstaltung statt.

Nach dem Motto „Sport, Spiel und Spannung“ wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm in vielen Bereichen geboten.

Am Sonntag stehen ab 14 Uhr mehrere Highlights am Programm. Mit dem 133. Österreichischen Traber-Derby 2018 wird das mit 60.000 Euro höchstdotierte und traditionsreichste Rennen des Jahres im Trabrennpark Krieau gelaufen. Hier kämpfen die besten österreichischen vierjährigen Traber um das blaue Band.

Als weiteren Höhepunkt freut sich der WTV die Beteiligung an dem mit insgesamt 140.000 Euro dotierten internationalen Super-Trot-Cup bekannt zu geben. Nach intensiven Bemühungen ist es gelungen, den mit 20.000 Euro dotierten ersten Vorlauf nach Wien zu holen. Die besten vier dieses Vorlaufs qualifizieren sich für das am 5. August 2018 stattfindende Finale in Berlin. Die weiteren Vorläufe finden in Berlin und in Jägersro (Schweden) statt.

Die Amateure tragen an diesem Tag mit dem Hermann-Holzwarth Gedenkrennen ihr Derby aus. Und auch für die Kids gibt es das Mini-Traber-Derby sowie ein nettes Kinderprogramm. Ein ansprechendes Rahmenprogramm rundet diesen Renntag ab.

Mit nur 5 Euro Eintritt ist man am Sonntag schon dabei. Schüler, Studenten, Pensionisten, Lehrlinge und Behinderte zahlen ermäßigt nur 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben Gratis-Eintritt.

Alle Informationen zum Derby-Wochenende sind unter www.krieau.at sowie in der Krieau-App zu finden.


Vergangene Termine