Diverses · Sport

120. Graf Kalman Hunyady Gedenkrennen


Ein Renntag der Superlative: Internationales Highlight ist das prestigeträchtige und bereits zum 120. Mal gelaufene Graf Kalman Hunyady Gedenkrennen, zu dem Pferde und Fahrer aus dem In- und Ausland erwartet werden.

Mit 25.000 Euro ist es das höchstdotierte Rennen des Tages.

Das Rennen erinnert an den ersten Präsidenten des während der Österreichisch-Ungarischen Monarchie 1874 gegründeten Wiener Trabrenn-Vereins, den Adeligen Graf Kálmán Hunyady de Kéthely. Das Motto Österreich-Ungarn begleitet uns an diesem Renntag in mehrfacher Hinsicht. So ist ein österreichisch-ungarischer Freundschaftspreis geplant, bei dem österreichische und ungarische Fahrer gegeneinander antreten. Dazu erwarten wir den ungarischen Botschafter Dr. Andor Nagy als Ehrengast. Und auch im kulinarischen Bereich wird es Angebote mit ungarischem Bezug geben.

Doch damit nicht genug. Für die heimischen Spitzen-Jahrgangspferde stehen zwei große Zuchtrennen am Programm. So sind die 4-jährigen im Österreichischen Flieger-Derby am Start, das als Großer Preis der BFBU um 20.000 Euro gelaufen wird. Und für die jüngste Pferdegeneration, die 2-jährigen, wird das Theodor Mautner Markhof Gedenkrennen mit der Dotation von 15.000 Euro ausgetragen.

Die Amateure sind unter anderem im Leopold Engelhart Gedenkrennen aktiv und auch die jüngste Fahrergeneration misst sich bei den Minitrabern. Dies und noch weitere Attraktionen für die Kids lassen den Renntag auch für Familien zu einem tollen Erlebnis werden.

Mit Unterstützung der Österreichischen Lotterien kann man zudem wieder „1 Jahr Gratis-Lotto“ sowie weitere Preise gewinnen. Und auch am Wettmarkt wird es bestimmt wieder interessant.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch bei diesem unglaublich vielfältigen Renntag mit viel Sport, Spiel und Spannung.

Ab 5 € Eintritt sind Sie schon dabei! Schüler, Studenten, Pensionisten, Lehrlinge und Behinderte zahlen nur die Hälfte und Kinder bis 14 Jahre haben Gratis-Eintritt.

Für einen Aufpreis von 10 € pro Person können Sie in den schönen Logen im 2. Obergeschoss Platz nehmen. Eine ganze Loge für bis zu 6 Personen kostet 40 €. Einer unserer Servicemitarbeiter wird Ihnen gerne einen Platz anbieten. Sie bezahlen hier direkt am Tisch. Gerne können Sie Logenplätze vorab unter [email protected] reservieren.


Vergangene Termine

  • So., 20.10.2019

    14:00 - 18:00

    So finden Sie in die Krieau:

    Öffentlich: Die Linie U2 (Station Stadion) und die Autobuslinien 11A (Station Stadion), 77A (Station Ernst-Happel-Stadion) und 80B (Station Stadion) bringen Sie zum Trabrennpark Krieau! Der Zugang erfolgt über die Meiereistraße gegenüber vom Ernst-Happel-Stadion.
    Achtung: Über die Station Krieau ist der Trabrennpark aufgrund von angrenzenden Baumaßnahmen momentan nicht erreichbar.
    Mit dem Auto: Vom Handelskai kommend, Zufahrt über die Meiereistraße gegenüber vom Ernst-Happel-Stadion!

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.