Diverses · Literatur · Theater

111 Orte im Weinviertel


Muschelberg, Brauküche, Skipiste und Werft – nicht unbedingt das, was man mit dem Weinviertel in Verbindung bringen würde.

Aber zwischen den sanften Hügeln, den Weingärten und Windschutzgürteln warten nicht nur über tausend romantische Kellergassen, sondern auch viele außergewöhnliche Orte. Und manche davon gleich in der Nachbarschaft. Folgen Sie uns – bis auf den Grund des Urmeeres!

Es erwartet Sie ein schnittiger Abend: kurze Leseabschnitte aus dem Buch, Videoausschnitte von der Entstehung, unverschnittener Wein und köstliche Brotschnitten sollen ein überdurchschnittliches Wohlgefühl entfalten. Außerdem stellen wir ein paar knifflige (Orts-)fragen, bei deren schneidiger Beantwortung Weinflaschen den Besitzer wechseln. Abschnittsweise musikalisch umrahmt wird der Abend von Chris Cermak, bis die Anwesenden locker ins Plaudern geraten – weinviertlerisch eben…
Die Autoren

Günther Pfeifer ist Weinviertler (Genügt das nicht schon?), lernte ein Handwerk, war Berufssoldat und arbeitet im Handel. Er macht sich schon ewig im tww wichtig, schreibt Theaterstücke und Krimis.

Gerhard Hohlstein wurde im Weinviertel geboren und kultiviert, liebt Land und Leute, und erforscht die Eingeborenen in ihrer natürlichen Umgebung – beim Heurigen.

Franziska Wohlmann-Pfeifer ist Weinviertlerin mit Wiener Migrationshintergrund. Seit über 30 Jahren leitet sie das tww und konzentriert sich mit der Kamera auf Natur und Landschaft.

Der Eintritt an diesem Abend ist frei, ABER: Vorbestellungen sind (wegen der Sitzplatzreservierung) dringend notwendig!


Vergangene Termine