Diverse Musik · Theater

10VE


Partizipative musikalische Biofeedback- und Bewegungskomposition für zwei Aktuators und ein Publikum von und mit Katharina Köller & Antoni Rayzhekov.

Das Künstlerpaar Antoni Rayzhekov und Katharina Köller laden zu ihrer intimen Performance 10VE – partizipative, musikalische Biofeedback- und Bewegungskomposition für zwei Aktuators und ein Publikum ein. Die zwei Performer transformieren ihre Körper in Musikinstrumente, indem sie ihre Biosignale – Herzschlag, Körperspannung, Atem und Bewegung, sowie ihre körperliche Reaktionen aufeinander – in Klänge verwandeln. Gleichzeitig wird die Aktivität des Publikums von einem Bewegungs-Detektions-System erfasst und ebenfalls zu Geräuschen gemacht, die sich in das Klangbild integrieren, es aber auch stören können.

Die Performance ist eine Verkörperung der gegenseitigen Überwachung zwischen Performer und Publikum, die einander beeinflussen und gemeinsam die audiovisuelle Komposition steuern.

10VE enthüllt die unaufdringliche und sogar attraktive Natur digitaler Geräte und Plattformen, die still und heimlich private Informationen sammeln und uns dahin locken freiwillig alles zu teilen.

Jede der 9 Vorstellungen ( 20.00 h/20.40h/21.20h) für jeweils 30 BesucherInnen.

Eintritt frei, keine Sitzplätze, da die Bewegung des Publikums Teil der Performance ist, Zählkartenreservierung möglich


Vergangene Termine