Vortrag · Film

100% Dakar - More Than Art


100% DAKAR ist ein Porträt der jungen, urbanen Kunst- und Kulturszene in der Hauptstadt des Senegal. Der Film begleitet uns durch eine Stadt, die sich neben ihren ökonomischen und politischen Schwierigkeiten durch eine enorme kreative Energie auszeichnet, die kaum in Europa zu finden sind, und stellt die Leidenschaft und Stärke junger Kunst- und Kulturschaffender als „cultural warriors“ ihrer Generation in den Fokus. Mit Selly Raby Kane, Baay Sooley, Didier Awadi, Bboy Ben-J, PPS The Writah, Moona, Madzoo u.v.m.

64 min, OmeU, Digital / Farbe, Ö 2014, Regie: Sandra Krampelhuber

Sandra Krampelhuber, geboren 1973 in Linz, studierte Sozial- und Kulturanthropologie. 2006 entstand ihr erster Dokumentarfilm QUEENS OF SOUND über Frauen in der jamaikanischen Reggae- und Dancehall-Szene, der auf internationalen Filmfestivals gezeigt wurde; unter anderem bei CROSSING EUROPE. Reisen nach Dakar, Senegal, und die Demokratische Republik Kongo folgten, immer mit dem Fokus auf die Musik-, Kunst- und Kulturproduktion der jeweiligen Länder. 100% DAKAR – MORE THAN ART ist ihr zweiter Dokumentarfilm und wurde ua. am Crossing Europe (Linz), Museumsquartier (Wien) und dem Lights Camera Africa!!! Film Festival (Lagos) präsentiert.

Digital / color, OmeU, 64 Minuten
Drehbuch: Sandra Krampelhuber
Kamera: Ina Fischer
Schnitt: Dieter Strauch, Sandra Krampelhuber

Der Abend erweitert sich durch ein Filmgespräch und eine DJ-Line (Richie Herbst). Anschließend veranstalten Interpenetration das Konzert von Judy Dunaway im Forum Stadtpark. Alles ist koordiniert, beides geht sich aus!

www.100-dakar.com


Vergangene Termine