Diverses · Film

10 Jahre #UniBrennt - Klassentreffen & Filmvorführung


10 Jahre sind vergangen, seit die Unibesetzungen in Österreich stattfanden. Eine Bewegung, die sich letztendlich über ganz Europa erstreckt hat. Höchste Zeit also für ein Klassentreffen.

Bringt FreundInnen, gute Laune und vielleicht Getränke mit!

Gezeigt wird auch der Film »Genosse Waditschki« über den kommunistischen Widerstandskämpfer Willi Gaisch, dessen Namen der damals befreite HS A heute trägt. Auch das war eine Errungenschaft der damaligen Protestbewegung.

Im Anschluss berichten die damaligen »ZeitzeugInnen« der Besetzung:

Cengiz Kulaç
Cest Fini
Hanno Wisiak
Mica Rica
Milo Minderbender

Willi Gaisch erlitt im Rahmen eines Zeitzeugengesprächs in diesem Hörsaal am 10. Dezember 2009 einen Schlaganfall und verstarb am folgenden Tag. Gaischs Geschichte erzählen im Film »Genosse Waditschki«
(AUT: 2012; 55 min; Regie: Samuel Stuhlpfarrer / Colette M. Schmidt) andere zu Ende: Seine Frau Hilde und die gemeinsame Tochter Lore, die Weggefährten Max Schneider, Ernest Kaltenegger und Werner Murgg, die Journalisten Gerfried Sperl und Christa Zöchling u.a.m.


Vergangene Termine